Hirnleistungstraining (30 min.)

Ein Hirnleistungstraining/eine neuropsychologisch orientierte Behandlung dient der gezielten Therapie krankheitsbedingter Störungen der neuropsychologischen Hirnfunktionen, insbesondere der kognitiven Störungen und der daraus resultierenden Fähigkeitsstörungen.

Dies betrifft Gedächtnis, Konzentration, Sprache und Sprachverständnis, Aufgabenerfassung und Handlungsplanung sowie komplexes Denken.

Indikation

Bei Störungsbildern mit Beteiligung des zentralen Nervensystems

  • Abnahme der Gedächtnisleistungen / Demenz
  • Sprachverlust
  • Schlaganfall
  • Mb. Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Entwicklungsstörungen des Kindes
  • Zustand nach Hirntumor
  • Zustand nach Schlaganfall
  • Traumatische Erkrankungen des Gehirns
  • Lernstörungen

Therapieziele

  • Verbesserung und Erhalt kognitiver Funktionen wie Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit, Orientierung, Gedächtnis sowie Handlungsplanung und Problemlösung
  • Erlangen der Grundarbeitsfähigkeiten
  • Verbesserung der eigenständigen Lebensführung, auch unter Einbeziehung technischer Hilfen

Leistungen

  • Hirnleistungstraining mit starkem Realitäts- und Biografiebezug
  • Gedächtnistraining mit individuell adaptierten Inhalten
  • Konzentrationsprogramme
  • Übungen zur Kompensation von Gedächtnislücken
  • Vorschulisches / vorberufliches Training und Belastungserprobung
  • kognitive Trainingsprogramme

Öffnungszeiten

Montag

    13 - 16

Dienstag

8 - 12     13 - 16

Mittwoch

8 - 12    

Donnerstag    

8 - 12   13 - 16

Freitag

8 - 12    
 
sowie nach Vereinbarung