Psychisch-funktionelle Behandlung (60 min.)

Eine psychisch-funktionelle Behandlung dient der gezielten Therapie krankheitsbedingter Störungen der psychosozialen und sozioemotionalen Funktionen und den daraus resultierenden Fähigkeitsstörungen.

Indikation

  • Depression, affektive Störungen 
  • Schizophrenie (Störung des Wahrnehmens, Denkens und Fühlens)
  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen  
  • Essstörungen
  • Sucht- /Abhängigkeitserkrankungen
  • Angsterkrankungen
  • Belastungsstörungen nach traumatischen Erfahrungen
  • stressbedingte Erkrankungen (Burn-Out-Syndrom)
  • psychosomatische Erkrankungen

Therapieziele

  • Verbesserung und Stabilisierung der psychischen Grundleistungsfunktionen wie Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer, Flexibilität und Selbständigkeit in der Tagesstrukturierung
  • Verbesserung eingeschränkter körperlicher Funktionen wie Grob- und Feinmotorik, Koordination und Körperwahrnehmung
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
  • Verbesserung der Realitätsbezogenheit, der Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Verbesserung des situationsgerechten Verhaltens, auch der sozioemotionalen Kompetenz und Interaktionsfähigkeit
  • Verbesserung der kognitiven Funktionen
  • Verbesserung der psychischen Stabilisierung und des Selbstvertrauens
  • Verbesserung der eigenständigen Lebensführung und der Grundarbeitsfähigkeiten

 

Leistungen

  • Methoden zur Verbesserung der sozialen Wahrnehmung, des kommunikativen und
    interaktiven Verhaltens, z. B. Rollen- und Regelspiele
  • Methoden zur Verbesserung der Körper- und Selbstwahrnehmung und der Wahrnehmungsverarbeitung
  • Training der Selbsthilfefähigkeiten
  • Realitätsorientierungsprogramme
  • Methoden zur Entwicklung von Selbstsicherheit und Bewältigungsstrategien
  • Training des sozialen Verhaltens
  • kognitive Trainingsprogramme
  • Training der eigenaktiven Tagesstrukturierung
  • Beratung zur Integration in das häusliche und soziale Umfeld
  • Gestalterisches, ausdruckszentriertes Arbeiten
  • Entspannungsmethoden
  • Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung (z.B. Krebs)

Öffnungszeiten

Montag

    13 - 16

Dienstag

8 - 12     13 - 16

Mittwoch

8 - 12    

Donnerstag    

8 - 12   13 - 16

Freitag

8 - 12    
 
sowie nach Vereinbarung